Hoch

Audi 100 (C3, 44, 44Q) (1982-1991)

Audi 100 C3 1984
 
Der Audi 100 C3 war eine Limousine der oberen Mittelklasse der Audi NSU Auto Union AG (ab 1985: Audi AG). Er löste im Sommer 1982 in der Baureihe den Audi 100 C2 ab.
 
Der Audi 100 C3 tat sich mit einer besonders strömungsgünstigen Karosserie hervor, war Vorreiter des permanenten „quattro“-Allradantriebs in der oberen Mittelklasse und brachte für den Volkswagen-Konzern erstmals den TDI-Motor mit Diesel-Direkteinspritzung und Turbolader in die Serie. Der Nachfolger 100 C4 erschien Ende 1990.
 
 
 
1991-10_preisliste_audi_100
1991-07_preisliste_audi_100-avant
1990-01_preisliste_audi_100_business
1989-09_preisliste_audi_100
1989-09_preisliste_audi_100-avant
1986-03_preisliste_audi_100
1985-07_preisliste_audi_100
1985-07_preisliste_audi_100-avant
1984-06_preisliste_audi_100
 
 
Powered by Phoca Download