Hoch

Hyundai Trajet (1999-2008)

Der Hyundai Trajet (internes Kürzel FO) ist ein Familienvan des koreanischen Automobilherstellers Hyundai.
 
Sein Verkauf startete im April 1999 auf dem südkoreanischen Markt, nach Europa kam er im März 2000. Als Motorisierungen standen drei Benzinmotoren und ein Diesel zur Verfügung.
 
Im Frühjahr 2004 wurde der Trajet einer Modellpflege unterzogen. Bei dem auf der Automobil International vorgestellten Modell wurden die seitlichen Blinker und die Heckleuchten verändert.
 
Der Innenraum wurde serienmäßig um eine Klimaautomatik, einen Make-up-Spiegel in der Sonnenblende, neue, hellere Materialfarben, ein beleuchtetes Handschuhfach und einen Bordcomputer erweitert. Sicherheitsseitig erhielt nun auch der mittlere Sitzplatz der zweiten Reihe einen Drei-Punkt-Sicherheitsgurt. Außerdem wurde der alte, Mitsubishi-basierende 2,0-l-Benzinmotor durch einen selbst entwickelten mit variabler Ventilsteuerung ersetzt. Dieser leistet nun 103 kW (140 PS), der Verbrauch soll jedoch um 0,6 Liter auf 8,7 Liter im Drittelmix gesunken sein. Auch die Fahrleistungen wurden verbessert und das Drehmoment erhöht.
 
2007-08_preisliste_hyundai_trajet
2007-01_preisliste_hyundai_trajet
2005-09_preisliste_hyundai_trajet
2005-06_preisliste_hyundai_trajet
2005-01_preisliste_hyundai_trajet
2004-10_preisliste_hyundai_trajet
2004-09_preisliste_hyundai_trajet
2004-04_preisliste_hyundai_trajet
2003-08_preisliste_hyundai_trajet
2003-05_preisliste_hyundai_trajet
2003-02_preisliste_hyundai_trajet
2002-09_preisliste_hyundai_trajet
 
 
Powered by Phoca Download