Hoch

Lancia Musa (2004-2012)

Der Lancia Musa ist ein Minivan des italienischen Automobilherstellers Lancia, der zwischen Frühjahr 2004 und Sommer 2012 hergestellt wurde.
 
Der Musa (zu Deutsch: die Muse) war das erste Fahrzeug dieser Art und Größe von Lancia. Er wurde vom Hersteller auch als Kompaktvan oder Compact-MPV (Multi Purpose Vehicle) bezeichnet.
 
Auf den 64. internationalen Filmfestspielen von Venedig im September 2007 feierte der überarbeitete Musa seine Weltpremiere. Hierbei wurden die Frontschürze und der Kühlergrill modifiziert. Ebenso wurden die Heckklappe, Heckschürze und Rückleuchten neu gestaltet, die nun mit LED-Leuchten ausgestattet sind.
 
Den „Nuova Musa“ kennzeichneten auch ein neues Raddesign und neue Außenlackierungen, wobei wieder diverse Bi-Color-Lackierungen im Angebot standen. Im Innenraum konnte durch die Absenkung des Ladebodens das Kofferraumvolumen um 75 l vergrößert werden. Außerdem gab es andere Farben für die Sitzbezüge und das Armaturenbrett.
 
Für den Musa entstand eine Werbekampagne mit Carla Bruni, früheres Model, Sängerin und Ehefrau von Nicolas Sarkozy.
 

2011-08_preisliste_lancia_musa
2010-02_preisliste_lancia_musa
2009-08_preisliste_lancia_musa
2008-10_preisliste_lancia_musa
2007-10_preisliste_lancia_musa
2007-04_preisliste_lancia_musa
2007-01_preisliste_lancia_musa
2006-12_preisliste_lancia_musa
2006-10_preisliste_lancia_musa
2006-08_preisliste_lancia_musa-centenario
2006-05_preisliste_lancia_musa
 
 
Powered by Phoca Download