Hoch

Mercedes-Benz Vito / V-Klasse (638) (1996-2003)

Die Baureihe W 638 wurde von Mercedes-Benz als Kleintransporter und Kleinbus produziert. Sie wurde als Nutzfahrzeug unter dem Namen Vito vertrieben, siehe Mercedes-Benz-Transporter, und im PKW-Segment als V-Klasse, siehe Mercedes-Benz-PKW. Das Leergewicht wird mit 1763–2070 kg angegeben.
 
Er ist der Nachfolger des MB 100. Der W 638 besitzt einen quer eingebauten Frontmotor und wird über die Vorderräder angetrieben. Er wurde von 1996 bis 2003 im Werk Vitoria-Gasteiz in Spanien produziert. Nachfolger ist die Baureihe 639. 1996 wurde der Vito zum Van of the Year gewählt.
 
Der Vito war in folgenden Ausführungen erhältlich:
 
  • Mixto mit zwei Sitzreihen und kleinem Laderaum
  • Kleinbus, genannt Transporter mit drei Sitzreihen
  • Kastenwagen mit einer Sitzreihe und großem Laderaum
  • Reisemobile der Firma Westfalia
  • Vito F — umklappbare Rücksitzbank mit Bettfunktion als alltagstaugliches Freizeitmobil und optionalem Aufstelldach mit Dachbett
  • Vito Marco Polo — kompaktes Reisemobil mit Aufstelldach mit Dachbett, Küchenzeile mit Kühlbox und Gasherd, Rücksitz-/Liegekombination, Schränke etc.
Die V-Klasse als Pkw war in den Ausstattungsvarianten erhältlich:
  • Trend
  • Fashion
  • Ambiente

2004-10_preisliste_mercedes-benz_vito
2000-01_preisliste_mercedes-benz_vito-marco-polo
1999-01_preisliste_mercedes-benz_vito
1999-01_preisliste_mercedes-benz_v-klasse
1998-04_preisliste_mercedes-benz_v-klasse
1997-06_preisliste_mercedes-benz_v-klasse
 
 
Powered by Phoca Download