Hoch

Mitsubishi Space Wagon (1991-1998)

Die zweite Generation des Space Wagon wurde ab Herbst 1991 mit einer grundlegend überarbeiteten Karosserie und zwei Ottomotoren und einem Diesel angeboten. Nun standen ein 1,8-l-Motor mit 90 kW und ein 2,0-l-Motor zur Wahl. Letzterer entspricht weitgehend dem 75-kW-Motor des Vorgängermodells, jedoch nun mit 16 Ventilen und einer auf 98 kW gesteigerten Leistung. Beide Leistungsvarianten haben die gleiche Motorkennung (4G63).
 
Wie auch die erste Generation des Mitsubishi Pajero unter dem Namen Hyundai Galloper wieder auflebte, wurde in den Jahren von Mitte 1995 bis Ende 2002 die zweite Generation des Space Wagon (N30) unter Mitsubishi-Lizenz von Hyundai (Hyundai Precision & Ind. Co.) unter dem Namen Hyundai Santamo bzw. Galloper Santamo gebaut.
 
Die Produktion des zweiten Space Wagon endete im Herbst 1998.
 

1997-09_preisliste_mitsubishi_space-wagon
1997-07_preisliste_mitsubishi_space-wagon
 
 
Powered by Phoca Download