Hoch

Nissan Patrol GR (1988-1998)

Mit der im Sommer 1988 erfolgten Einführung des Typs Y60, der Patrol GR (Grand Raid) genannt wurde, wurden erstmals in der Geschichte des Patrol Schraubenfedern statt Blattfedern verbaut.
 
Wie schon den Vorgänger gab es dieses Modell auf dem deutschen Markt mit kurzem Radstand als drei- und mit langem Radstand als fünftürige Variante. Für Europa wurde dieses Fahrzeug mit einem 2,8-Liter-Dieselmotor ausgestattet, der ursprünglich aus dem Nissan Laurel stammte und 116 PS (85 kW) leistet.
 
In Australien wurde der Y60 von 1988 bis 1994 auch als Ford Maverick angeboten.[5] Anfang 1995 erfolgte ein Facelift, das besonders die Front veränderte.
 

1994-02_preisliste_nissan_patrol-gr
1990-02_preisliste_nissan_patrol-gr
 
 
Powered by Phoca Download