Hoch

Peugeot 604 (1975-1986)

Der Peugeot 604 war das erste Modell aus dem Bereich der oberen Mittelklasse des französischen Fahrzeugherstellers Peugeot seit 1931 und Nachfolger des Peugeot 601. Es wurde zwischen Herbst 1975 und Frühjahr 1986 hergestellt.

Erstmals wurde der 604 auf dem Genfer Auto-Salon im März 1975 vorgestellt. Peugeot beschloss, auf der technischen Grundlage des 504 ein Oberklassefahrzeug in traditioneller Linienführung zu schaffen.
 
Der Entwurf von Pininfarina war mit seinen glatten, klaren Linien ein unauffälliger, aber repräsentativer Reisewagen. Möglicherweise deshalb wählte der Élysée-Palast den 604 für den Gebrauch bei offiziellen Anlässen. Konstruiert wurde der 604 im Technischen Zentrum Bavans in der Nähe von Montbéliard.
 
Der Karosseriebauer Heuliez bot auch eine Version mit 5,34 m Länge sowie ein Landaulet an, von dem nur zwei Exemplare gebaut wurden.
 
1983-08_preisliste_peugeot_604
1979-04_preisliste_peugeot_604
 
 
Powered by Phoca Download