Hoch

Audi A3 (8Y) (2020-)

Als Audi A3 (interne Typbezeichnung 8Y, interne Modellbezeichnung AU380) wird ein ab 2020 erhältliches Kompaktklassemodell und die vierte Generation des A3 von Audi bezeichnet. Sie folgt auf den Audi A3 8V, der seit 2012 angeboten wird.

Bereits Anfang Februar 2020, etwa einen Monat vor der Vorstellung des Serienmodells, wurden Journalisten eingeladen, Prototypenfahrzeuge auf der Insel São Miguel zu testen. Der Hersteller plante das Fahrzeugmodell ursprünglich am 3. März 2020 auf dem Genfer Auto-Salon vorzustellen und es dort erstmals vor Publikum zu zeigen. Nachdem Großveranstaltungen in der Schweiz, zu denen der Genfer Auto-Salon gezählt wird, am 28. Februar 2020 infolge der Sorge vor der Ausbreitung der Krankheit COVID-19 bis 15. März 2020 verboten wurden, musste die Premiere örtlich verlegt werden. Schließlich fand die Vorstellung bei den ausgestellten Vorgängergenerationen in der Sonderaustellung „Audi A3 erleben“ im Gebäude A51 des Audi Forum[6] in Ingolstadt statt. Online wurde ein Premierenvideo als Livestream übertragen.

Die fünftürige Karosserie des Fahrzeugs ist außen 4343 mm lang, 1816 mm breit, 1449 mm hoch und hat 2636 mm Radstand. Je nach Motorvariante beträgt die Leermasse des Fahrzeugs zwischen 1355 kg und 1485 kg. Der Gepäckraum ist über eine 671 mm (im unbeladenen Zustand) hohe Ladekante zugänglich und hat 380 Liter bis 1200 Liter Fassungsvermögen. Der Unterboden ist großflächig verkleidet. Der Luftwiderstandsbeiwert der Karosserie beträgt 0,28. Das Design entstand unter Exterieurdesigner Phillip Römers und Designchef Mark Lichte.

2020-07_preisliste_audi_rs3-sportback_rs3-limousine
2020-07_preisliste_audi_a3-sportback_a3-limousine
2020-06_preisliste_audi_a3-sportback_a3-limousine
2020-05_preisliste_audi_a3-cabriolet_s3-cabriolet_mj-2020
2020-04_preisliste_audi_a3-cabriolet_s3-cabriolet_mj-2020
 
 
Powered by Phoca Download