Hoch

Renault Trafic (2001-2014)

Im September 2001 wurde die zweite Generation des Trafic vorgestellt. Auch diese ist, wie schon seit Ende 1997 der Renault Master, ein Gemeinschaftsprodukt von Renault-Nissan und Opel. Seine Schwestermodelle heißen Opel Vivaro (seit 2001) und Nissan Primastar (seit 2002). Das Leergewicht wird mit 1785–1976 kg angegeben.
 
Renault entwickelte den Trafic in Zusammenarbeit mit General Motors. Er läuft im GM Europe Werk Luton in Großbritannien sowie im Werk des Allianzpartners Nissan in Barcelona vom Band. Seit 1998 ist Renault in Westeuropa der Marktführer unter den Herstellern leichter Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht.
 
Die Fahrzeugfront wurde optisch wiederum rundlicher und die Karosserieform mit nach unten/innen tropfenförmig ausgeformten Scheinwerfern, einer Kuppel über dem Fahrer- und Beifahrerplatz sowie hinten in die mit Plastik verkleideten Karosseriekanten eingelassenen Rückleuchten recht futuristisch, dabei wirkt er bei leicht gesteigerten Nutzlasten von 1000 und 1200 kg optisch etwas kleiner als der Vorgänger. Gebaut wird der Trafic in der normal langen Version L1 (4782 mm) sowie in der langen Version L2 mit 400 mm mehr Länge im letzten Fahrzeugabschnitt vor den hinteren Radkästen.
 
Der Trafic ist sowohl in einer Pkw-Version mit bis zu neun Sitzen als auch als Nutzfahrzeug erhältlich. Je nach Motorisierung, Radstand und Nutzlast-Klasse stehen insgesamt 40 Versionen zur Wahl. Den Trafic bietet Renault als Kastenwagen und als Doppelkabinen-Kastenwagen mit jeweils zwei Radständen an (3.098 und 3.498 Millimeter). Beim Kastenwagen steht neben der 1,98 Meter hohen Normal- auch eine Hochdach-Version zur Wahl (2,50 Meter).
 
Als Pkw bietet Renault den Trafic in den drei Karosserieformen Combi, Passenger Black Edition und Generation Evado an.
 
Der Trafic Combi setzt auf Funktionalität und bietet serienmäßig acht Sitzplätze (teilverglast: sechs Sitzplätze). Er eignet sich insbesondere für den gewerblichen Transport von Personen und Gütern.
 
Der Passenger Black Edition fällt vor allem durch seine getönten Heck- und Seitenscheiben auf.
 

2013-09_preisliste_renault_trafic-kastenwagen
2013-09_preisliste_renault_trafic-combi_trafic-passenger-black-edition_trafic-generation-evado
2013-05_preisliste_renault_trafic-combi_trafic-passenger-black-edition_trafic-generation-evado
2013-01_preisliste_renault_trafic-kastenwagen
2013-01_preisliste_renault_trafic-combi_trafic-passenger-black-edition_trafic-generation-evado
2012-07_preisliste_renault_trafic-combi_trafic-passenger-black-edition_trafic-generation-evado
2011-09_preisliste_renault_trafic-combi_trafic-passenger-black-edition_trafic-generation-evado
2011-05_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2011-01_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2010-11_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2010-09_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2010-04_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2010-01_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2008-07_preisliste_renault_trafic-generation_trafic-passenger
2007-03_preisliste_renault_trafic-generation
2007-01_preisliste_renault_trafic-generation
2006-08_preisliste_renault_trafic-passenger-combi_passenger
2006-08_preisliste_renault_trafic-kastenwagen
2006-03_preisliste_renault_trafic-kastenwagen
2006-03_preisliste_renault_trafic-generation
 
 
Powered by Phoca Download