Hoch

Saab 9-5 (2010-2011)

Die Planungen für ein Nachfolgemodell des 9-5 reichen bis Anfang der 2000er-Jahre zurück, als Saab mit GM und Fiat eine Premium genannte Plattform entwickelte. Auf dieser Bodengruppe basierten auch die Modelle Alfa Romeo 159 (2005–2011) und der Alfa Romeo Brera (2005–2010).
 
Bereits 2002 entschied GM, diese Plattform nicht für die zweite Generation des Saab 9-5 zu verwenden. Dadurch verzögerte sich die Neuentwicklung erheblich. Der bekannte 9-5 der ersten Generation wurde stattdessen im Sommer 2001 und im Herbst 2005 durch zwei Facelifts aktualisiert.
 
Erste Bilder der Limousine wurden bereits im Juli 2009 veröffentlicht. Saab präsentierte den neuen 9-5 zuerst am 27. August 2009 auf der Unternehmenswebsite, bevor er dann einen Monat später auf der IAA einem breiten Publikum gezeigt wurde.
 
Wegen der wirtschaftlichen Schwierigkeiten Saabs verzögerte sich der Produktionsbeginn der Limousine von Herbst 2009 auf Mitte 2010. Die Preise lagen zwischen 33.700 (1.6T Linear) und etwa 70.000 Euro (2.8T Aero mit allen derzeit verfügbaren Ausstattungen) (Stand: Februar 2011).
 
Im Laufe des Jahres 2011 musste die Produktion wiederholt unterbrochen werden, da verschiedene Zulieferer das Unternehmen aufgrund von Zahlungsrückständen nicht mehr hinreichend mit Neuteilen versorgten.
 
Der Produktionsbeginn des SportCombi war zunächst für den Spätsommer 2011 angekündigt, dann auf Anfang 2012 verschoben worden. Aufgrund der Insolvenz von Saab sowie einer Verweigerung der Lizenzen seitens General Motors wurde der SportCombi im Gegensatz zur Limousine nie in Serie produziert. Es entstanden lediglich 33 Vorserienmodelle, die Ende 2012 in Schweden von einem Auktionshaus versteigert wurden.
 
Im Dezember 2011 wurde die seit April unterbrochene Produktion beendet. Ursache ist die Insolvenz von Saab und die Weigerung von General Motors, dem neuen Eigentümer von Saab Lizenzen für das Modell zu erteilen. Vom zweiten 9-5 wurden insgesamt nur 11.280 Fahrzeuge produziert.
 

2011-02_preisliste_saab_95-sport-combi
 
 
Powered by Phoca Download