Hoch

Subaru Outback (2003-2009)

Im Herbst 2003 wurde ein neuer Outback vorgestellt, der fortan auf der vierten Legacy-Baureihe basierte.
 
Der 2,5-Liter-Motor leistete 121 kW (165 PS), ab Herbst 2007 127 kW (173 PS). Auch die Leistung des 3-Liter-Motors wurde ab Anfang 2004 auf 180 kW (245 PS) erhöht.
 
Im Herbst 2008 wurde ein Facelift durchgeführt. Gleichzeitig wurde nun auch ein Boxer-Dieselmotor angeboten, der zudem der erste in Boxer-Bauweise konstruierte PKW-Dieselmotor der Welt war. Er hatte einen Hubraum von 1998 cm³ und leistete 110 kW (150 PS). Typisches Merkmal des Outback mit Dieselmotor ist der zusätzliche Lufteinlass in der Motorhaube.
 
Der Diesel-Boxermotor wurde mit dem „Engine of the Year Award 2008“ sowie mit dem Titel „Allrad-Innovation des Jahres“ der Redaktion der „AutoBild allrad“ ausgezeichnet.
 
2008-09_preisliste_subaru_outback
2008-02_preisliste_subaru_outback
2007-09_preisliste_subaru_outback
2007-01_preisliste_subaru_outback
2006-09_preisliste_subaru_outback
2005-09_preisliste_subaru_outback
2004-09_preisliste_subaru_outback
2004-01_preisliste_subaru_outback
2003-09_preisliste_subaru_outback
 
 
Powered by Phoca Download