Hoch

Suzuki Jimny (2018-)

2018 präsentierte Suzuki eine neue Generation des Jimny. Als erstes kam er im Juli 2018 in Japan auf den Markt, der europäische Markt folgte am 27. Oktober 2018. Eine Cabrioversion wird nicht mehr angeboten.

Mit dem Ende der Zusammenarbeit von Suzuki und Santana im Jahr 2009 gab Suzuki bekannt, dass es für die von Santana gefertigten Fahrzeuge keinen Kundensupport gebe, da es sich nicht um Suzukis, sondern um Santanas handele. Das Ende von Santana im Jahr 2011 bedeutet für die in Spanien gefertigten Fahrzeuge, in erster Linie das Jimny-Cabrio, dass eine Versorgung mit fahrzeugspezifischen Ersatzteilen nicht mehr sichergestellt ist. Alle anderen Ersatzteile (z. B. Motor- oder Fahrwerkskomponenten) sind mit dem in Japan hergestellten Jimny kompatibel und weiterhin problemlos erhältlich. Die bei Santana hergestellten Fahrzeuge besitzen eine Fahrgestellnummer, welche mit den Buchstaben „VSE“ beginnt.
 
Ebenfalls klagen Fahrzeugbesitzer über die stark schwankende Verarbeitungsqualität und starke Korrosion der bei Santana gefertigten Fahrzeuge.
 
2019-01_preisliste_suzuki_jimny
2018-11_preisliste_suzuki_jimny
 
 
Powered by Phoca Download