Hoch

Suzuki Splash (2008-2014)

Der Suzuki Splash (Typenbezeichnungen EXB22 und EXB32) ist ein Microvan-Modell der Minivan-Klasse, der wie sein Vorgänger seine Plattform mit dem Opel Agila teilt. Das Fahrzeug wurde 2007 auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt und war in Deutschland ab April 2008 erhältlich. Zuvor war eine Studie mit gleichem Namen 2006 auf dem Mondial de l’Automobile in Paris zu sehen. Der Splash wurde zusammen mit dem Opel Agila bei Magyar Suzuki Zrt. in Esztergom (Ungarn) gebaut.

Der nur fünftürig lieferbare Splash wurde wahlweise mit drei Motoren angeboten: zwei Ottomotoren von Suzuki und ein Commonrail-Diesel mit Partikelfilter aus der Kooperation von General Motors und Fiat, der von Suzuki in Indien produziert wird.
 
Der Einliter-Motor mit 48 kW (65 PS) war nur im Splash „Basic“ für 9990 € erhältlich. Der 1.2-Liter-Motor leistet 63 kW (86 PS) und kostete 3010 € mehr (davon 2510 € Aufpreis für die Ausstattung „Club“). Dieser Motor war auch mit einer 4-Stufen-Automatik für weitere 2600 € extra erhältlich (davon 1300 € Aufpreis für die darin enthaltene Ausstattung „Comfort“). Der Splash 1.3 DDiS mit einem Dieselmotor mit 55 kW (75 PS) Leistung war zu einem Preis von 14.700 € („Club“) bzw. 16.000 € („Comfort“) das teuerste Modell.
 
2014-06_preisliste_suzuki_splash-active+
2013-09_preisliste_suzuki_splash-zubehoer
2013-08_preisliste_suzuki_splash
2013-08_preisliste_suzuki_splash-active+
2013-01_preisliste_suzuki_splash
2013-01_preisliste_suzuki_splash-active+
2012-01_preisliste_suzuki_splash
2011-09_preisliste_suzuki_splash
2011-05_preisliste_suzuki_splash
2011-03_preisliste_suzuki_splash
2011-03_preisliste_suzuki_splash-zubehoer
2010-11_preisliste_suzuki_splash
2010-09_preisliste_suzuki_splash
2010-08_preisliste_suzuki_splash
2010-04_preisliste_suzuki_splash
2009-09_preisliste_suzuki_splash
2009-05_preisliste_suzuki_splash
2009-03_preisliste_suzuki_splash
2008-04_preisliste_suzuki_splash
 
 
Powered by Phoca Download