Hoch

Toyota Land Cruiser (1996-2002)

Der 1996 eingeführte J9 ersetzt zum Teil den J7. In einigen Ländern wird hierfür die neue Modellbezeichnung Toyota Land Cruiser Prado genutzt. In Deutschland hieß er Land Cruiser 90. Die Motorenpalette umfasste einen 3,4-Liter-V6-Ottomotor mit einer Leistung von 131 kW (178 PS), sowie ein 3,0-Liter-R4-Turbodiesel dieser leistete bis 1999 92 kW (125 PS) und ab August 1999 120 kW (163 PS). Die Motoren sind wahlweise mit 5-Gang-Schaltgetriebe bzw. mit Automatikgetriebe erhältlich. 2002 wurde der Land Cruiser 90 eingestellt.

1999-08_preisliste_toyota_land-cruiser
1999-04_preisliste_toyota_land-cruiser
1998-07_preisliste_toyota_land-cruiser
1998-01_preisliste_toyota_land-cruiser
 
 
Powered by Phoca Download