Hoch

Volvo 850 (1991-1996)

Der Volvo 850 ist ein Modell der oberen Mittelklasse des schwedischen Automobilherstellers Volvo. Es wurde von Mitte 1991 bis Ende 1996 716.903mal (Limousine und Kombi zusammen) gebaut und ist der Vorgänger des Volvo S70 und des Volvo V70.

Im Juni 1991 stellte Volvo ein neues, frontgetriebenes Modell mit dem Namen 850 vor. Volvo gab an, das Fahrzeug sei mit vier technischen Neuheiten bei Serienautos ausgestattet: den ersten quer eingebauten Fünfzylindermotor, Sicherheitsgurte, die sich automatisch an die Größe des Fahrers anpassten, das Seitenaufprallschutzsystem SIPS (Side Impact Protection System) und schließlich eine verbesserte Verbundlenker-Hinterachse (Deltalink). Die Vorderräder sind an MacPherson-Federbeinen und Querlenkern aufgehängt und es gibt eine Zahnstangenlenkung.
 
Zunächst kam die Limousine auf den Markt. Ab Anfang 1993 war der 850 dann auch als Kombi erhältlich. Der 850 Kombi trug als erster die charakteristischen vertikalen Heckleuchten, die bis heute alle großen Volvo-Kombis haben.Volvos Konkurrenten boten in der Klasse des 850 beispielsweise die Mercedes-Benz E-Klasse, den BMW 5er und den Audi 100/Audi A6 an.
 
1995-01_preisliste_volvo_850
 
 
Powered by Phoca Download