Hoch

Volvo XC70 (2000-2007)

Der Volvo XC70 ist ein Pkw-Modell des schwedischen Automobilherstellers Volvo. Dabei handelt es sich um die Crossover-Version des Volvo V70 mit höhergelegtem Fahrwerk, Allradantrieb (bei den meisten Modellen) und geländetauglichen Anbauteilen.
 
Die erste Generation wurde im Frühjahr 2000 noch unter der Bezeichnung V70 XC auf den Markt gebracht, aber Mitte 2003 dann in XC70 umbenannt. Im Sommer 2007 erschien die zweite Generation, die bis Mitte 2016 erhältlich war.
 
Der Volvo V70 Cross Country wurde im März 2000 vom V70 XC[2] der zweiten Generation abgelöst. Wie zuvor handelt es sich um einen hochgelegten V70, der mit großen unlackierten Plastikschürzen und Allradantrieb Familien- und Offroadfähigkeit vereinen soll. Er wurde zunächst mit zwei Motorvarianten ausgeliefert: der Fünfzylinder-Otto-Reihenmotor hatte 2,4 Liter Hubraum, 147 kW (200 PS) und der Fünfzylinder-Commonrail-Dieselmotor mit 2,4 Liter hatte 120 kW (163 PS). Käufer hatten die Wahl zwischen einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder einer 5-Stufen-Geartronik.
 
Mitte 2003 wurde der V70 XC in XC70 umbenannt. Gleichzeitig wurde der Allradantrieb durch die Verwendung einer Haldexkupplung für die Hinterachse verbessert.
 
Im Herbst 2004 folgte eine Modellpflege, die andere Seitenmarkierungsleuchten, Aluminiumschürzen vorne und hinten und eine stromlinienförmigere Frontpartie sowie auch einen neuen Benzinmotor beinhaltete. Dieser hatte nun 2,5 Liter Hubraum und eine Leistung von 154 kW (210 PS). Die 5-Stufen-Geartronik wurde durch eine 6-Stufen-Geartronik ersetzt. Zudem wurde der Innenraum – besonders die Mittelkonsole und die Bedieneinheit im Armaturenbrett – verändert.
 
Ende 2005 wurde eine Weiterentwicklung des Dieselmotors mit auf 136 kW (185 PS) gesteigerter Leistung und Partikelfilter eingeführt. Des Weiteren kam noch das optionale, sogenannte Four-C-Fahrwerk hinzu, das sich individuell auf die Untergründe/Fahrbahnunebenheiten einstellen lässt (Sport- und Komfort). Direkte Konkurrenten sind der Audi allroad quattro, der auf dem Audi A6 Avant basiert, der Subaru Outback, der auf dem Subaru Legacy basiert, der VW Passat Alltrack, der auf dem VW Passat basiert, sowie der Škoda Octavia Scout.
 
2006-10_preisliste_volvo_xc70
2006-10_preisliste_volvo_xc70-edition
2006-05_preisliste_volvo_xc70
2006-05_preisliste_volvo_xc70-edition
2005-12_preisliste_volvo_xc70
2005-08_preisliste_volvo_xc70-ocean-race
2005-05_preisliste_volvo_xc70
2005-01_preisliste_volvo_xc70
2004-04_preisliste_volvo_xc70
2004-01_preisliste_volvo_xc70-black-edition_xc70-silver-edition
2003-12_preisliste_volvo_xc70-black-edition
2003-09_preisliste_volvo_xc70
2003-04_preisliste_volvo_xc70
2003-01_preisliste_volvo_xc70
2002-07_preisliste_volvo_xc70
 
 
Powered by Phoca Download