Hoch

Hyundai Accent (2006-2012)

Auf dem Genfer Automobilsalon 2006 wurde das Serienfahrzeug der dritten Accent-Generation mit dem internen Kürzel MC vorgestellt.
 
Der als Dreitürer und nicht in allen Ländern als Stufenheck-Limousine erhältliche Wagen wurde gemeinsam mit Kia Motors entwickelt und basiert technisch auf einer gemeinsamen Plattform mit dem Rio. Mit Abmessungen um 4 bis 4,3 Metern ist diese Generation zwischen dem Kleinwagen Getz und dem Kompaktfahrzeug i30 positioniert, womit es sich wieder nicht eindeutig der einen oder anderen Fahrzeugklasse zuordnen lässt.
 
Nach Europa kam der Accent MC aus zwei verschiedenen Werken. Das Schrägheck wurde aus Ulsan (Südkorea) importiert, während das Stufenheck aus dem Hyundai-Werk Izmit in der Türkei geliefert wurde. Nordamerika wird vollständig aus Ulsan beliefert.
 
Für den chinesischen Markt produziert Beijing Hyundai in der dortigen Hauptstadt. Das mexikanische Dodge-Werk in Chihuahua produziert den Accent unter Lizenz als Dodge Attitude. In anderen Ländern ist der Accent auch als Hyundai Verna bekannt.
 
Mitte 2010 wurde der Accent für bestimmte Märkte wie China und Indien einer leichten Modellpflege unterzogen. Dies betraf die Schürzen, den Heck- sowie Frontbereich. Wie zuvor ist er als Schräg- und Stufenheckversion erhältlich. 2012 wurde er auch in diesen Ländern durch die anderorts bereits seit 2010 vertriebene neuere Generation ersetzt.
 
2008-11_preisliste_hyundai_accent
2007-08_preisliste_hyundai_accent
2007-04_preisliste_hyundai_accent
2005-09_preisliste_hyundai_accent
2005-06_preisliste_hyundai_accent
 
 
Powered by Phoca Download