Skoda Octavia (2020-)

Der Škoda Octavia IV wurde am 11. November 2019 in Prag vorgestellt und ist die vierte Generation des Škoda Octavia. Er ist als Limousine und Kombi erhältlich.

Der Octavia IV basiert wie auch der VW Golf VIII auf dem weiterentwickelten modularen Querbaukasten des Volkswagen-Konzerns.
 
Wie beim Golf VIII sind beim Octavia viele Funktionen im Touch-Screen mit 8,25 bis 10 Zoll Bildschirmdiagonale (in der Mittelkonsole angeordnet) integriert.
 
Der Octavia verfügt auch über Neuheiten beim Infotainment-System.
 
Nach dem Superb iV ist der Octavia iV das zweite Škoda Modell mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb, bestehend aus einem 1,4 Liter großen TSI-Benzinmotor mit 110 kW (150 PS) und einem 85 kW starken Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 150 kW. Zudem verfügt der Octavia iV über eine Lithium-Ionen-Batterie mit einem Energiegehalt von 13 kW. Damit soll das Modell im WLTP-Zyklus bis zu 55 Kilometer rein elektrisch fahren. Darüber hinaus sind mehrere Benzinmotoren mit Mild-Hybrid-Technologie ausgerüstet.
 
Erstmals sind für den Octavia ein Head-up-Display und Matrixlicht erhältlich. Auch neue Assistenzsysteme gibt es wie zum Beispiel Ausweich- und Abbiegeassistent sowie Ausstiegswarner.
 
2020-09_preisliste_skoda_octavia
 
 
Powered by Phoca Download