Seat Cupra Born (2021-)

2021_Cupra_Borm.jpg

Der Cupra Born (englisch geboren) ist der erste rein als Elektroauto konzipierte Pkw von Cupra.

Technisch gesehen ist der Cupra Born identisch zu seinem Schwestermodell dem VW ID.3, der auch auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) basiert. Recycelte Materialien werden vermehrt im Innenraum des Fahrzeuges verwendet.

Den Cupra Born wird in drei Leistungsversionen und mit drei verschiedenen Akkugrößen, jedoch ausschließlich mit Heckantrieb angeboten. Preislich beginnt es bei 32.700 Euro (abzüglich Umweltprämie), mit einem Akku mit einer Nettokapazität von 45 kWh und 110 kW/150 PS. Die Reichweite des Basismodells soll nach WLTP gemessen 349 Kilometer betragen. Für die 58-kWh-Version nennt der Hersteller eine Reichweite von 427 Kilometer.

Bei der Basisversion ist die Gleichstrom-Ladeleistung auf maximal 50 kW ausgelegt, wie bei der Weltpremiere bekanntgegeben wurde. Damit dauert die Ladung auf 80 Prozent Füllstand des Akkus rechnerisch 42 Minuten.

2021-09_preisliste_seat-cupra_born
 
 
Powered by Phoca Download